StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die wilden Gewässer

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Cherry
FBI
avatar

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 28.07.09
Alter : 24
Ort : Köln

BeitragThema: Die wilden Gewässer   Fr Aug 14, 2009 12:04 am



Wenn man einmal hier in Wasser von der Strömung mitgezogen wird.
Kommt man sehr wahrscheinlich nicht mehr Leben heraus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dan

avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 13.08.09

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Fr Aug 14, 2009 1:37 pm

Dan folgte einfach seiner Nase aus dem moosigen
Sumpf heraus. Langsam urde es trockener und er
atmete auf. ''Endlich.'' Elegant schlängelte er sich
zwischen den Bäumen durch und sah über seine
Schulter zu Cherry. Er bemerkte garnicht die
Geräusche des Gewässers un lief seelenruhig weiter.
''Pf.. und du dachtest, ich würde aus dem Drecksloch
nichmehr rausfinden. Komm für nen Stadthund kenn
ich mich in der Wildniss ganz schön gut aus, das musst
du mir lassen!'' Prahlte er. Er sah Cherry verwundert an.
Es sah so aus als ob sie irgentwas ablenkte. ''Was siehst d-''
Dan verlor den Boden unter den Füssen. Er schrie laut auf,
als er den Hang runterfiel. Der Rüde sagte schon seine
Gebete auf, den Sturz ins Wasser würde er warscheinlich
überleben.. Aber das was danach kam.. eher weniger.
Als er die Augen wieder öffnete sah er nurnoch eine
Erhebung de Hangs auf sich zu kommen.
''Das wird ganz sicher wehtun..''
Genauso wie vorhergesagt, passierte es auch. Es tat sich
ein lauter Schlag als Dan aufprallte. Sein Kopf schleuderte
gegen den harten Boden und er war bewusstlos.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cherry
FBI
avatar

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 28.07.09
Alter : 24
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Fr Aug 14, 2009 2:25 pm

Erschrocken lief Cherry zum Hang und sah hinunter. "Daan!" Sie sah sich
um. Was sollte sie tun? Selbst wenn sie es schaffen würde runter zu kommen,
wie sollten es beide wieder hoch schaffen? Die Hündin schluckte.
Kurz schloss sie die Augen und verschwand. Kurz darauf tauchte sie
auf der Erhebung des Hanges wo Dan lag wieder auf.
Die Hündin fuhr mit einer Pfote über seine Wange. Kurz sah sie nach oben..
Hoch klettern würde niemals klappen, vorallem nicht, wenn man einen
bewusstlosen Rüden bei sich hat. Cherry seufzte. Der einzigste ausweg
wäre weiter nach unten..Die Hündin riss sich zusammen.

Cherry schob Dan mit aller Kraft die Erhebung hinunter. Und als er fiel
sprang sie schnell hinterher. Im fall hatte sie es noch gerade geschafft
Dan festzuhalten. In Wasser aber hatte sie keine kontrollte mehr und verlor
den Rüden. Sie musste sich zusammen reißen unter wasser die Augen
zu öffnen. Sehr trübe aber sah sie den Rüden. So schnell sie konnte schwamm
auf ihn zu, packte ihm an nackenfell und zog ihn wieder an die Oberfläche.
Die beiden Hunde knallten oft gegen irgendwelche Felsen ab und zu
versuche Cherry sich auch an Ästen festzuhalten, vergebenst.
"Nach all dem wird Dan wohl noch länger bewusstlos sein.."
Dachte sie sich und versuchte den Rüden über Wasser zu halten.
Die Hündin schloss die Augen und bemerkte nochmal wie sie gegen
viele Felsen knallte. Das Wasser wurde ruhiger und Cherry öffnete die Augen.

Sie hatten es geschafft! Schnell schwamm die Hündin ans Ufer und
hatte immer noch Dan bei sich. Sie legte diesen erstmals in die Sonne.
Erschöpft drückte sie ihre Pfoten auf seinen Bauch da sie sich sicher war
das er viel Wasser geschluckt hatte. Das alles war zu viel für die Hündin
und sie legte sich neben Dan auf den Rücken und wartete bis dieser wach werden
würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dan

avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 13.08.09

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Fr Aug 14, 2009 2:34 pm

Der Rüde hatte von alle dem nichts mitbekommen.
Seelenruhig lag er am Ufer und rührte sich nicht.
Er atmete ganz schwach, fast garnicht. Einige
minuten vergangen. Plötzlich zuckte Dan kurz.
Er riss seinen Kopf in die Höhe und spuckte nicht
gerade wenig wasser aus. Glucksend und keuchend
sah er sich um. Es zog sich ein stechender Schmerz
durch seinen Kopf. ''Ah..!'' Dab kniff die Augen
zusammen und sah sich um. Erst jetzt bemerkte er,
dass er glitschnass war. Sein Blick flog zu Cherry
die auch sehr erschöpft aussah. Immernoch
entkräftet sah er sie an. ''Was.... was ist da eben
passiert? Ich erinner' mich nurnoch dran das ich den
Hang runtergefallen bin und dann-'' er stoppte ''...nichts.''
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cherry
FBI
avatar

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 28.07.09
Alter : 24
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Fr Aug 14, 2009 2:37 pm

Glücklich sah Cherry den Rüden in die Augen. "Naja danach bist du auf
einer erhebung aufgeprallt und ich bin dir hinterher gekommen und
hab dich ins Wasser geworfen." Die Hündin grinste "Natürlich bin ich
hinterher gesprungen und naja ..Wir sind gegen viele Felsen geknallt
und es war ziemlich anstrengend dich über Wasser zu halten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dan

avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 13.08.09

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Sa Aug 15, 2009 11:01 pm

Dan guckte nicht schlecht aus der Wäsche. Langsam ging er auf die Hündin zu. Er hatte mächtige Kopfschmerzen vom vorherigen Ereignis und die lauten Geräusche des Wassers machten es nicht grade besser. Dan kniff die AUgen zusammen. ''Hör zu, süsse. Ich such mir einen etwas ruhigeren Ort, mein Kopf brummt.'' erklärte er und schnurstraks drehte er sich um und huschte hinters gebüsch.

Play Der Strand
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cherry
FBI
avatar

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 28.07.09
Alter : 24
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   So Aug 16, 2009 5:13 pm

Cherry nickte doch der Rüde war schon weg.
Langsam stand sie auf und sah sich um. "Ich brauche einen kühleren Ort.."
Sie seufzte ihr war sehr warm. Kurz überlegte sie und lief auch schon los.

Play das verlassene Parkhaus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fenri

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 17.08.09
Alter : 24
Ort : R-Town

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Mo Aug 17, 2009 9:37 pm

Fenri sprang ins Wasser und schwamm ein bisschen im Gewässer.
Nach paar Minuten versuchte er wieder an Land zu kommen.
Doch er rutschte auf dem nassen Boden aus und fiel wieder zurück.
Nach mehreren Versuchen schaffte er es wieder Boden unter den Füßen zu haben.
Er legte sich neben einen Baum und schaute in den Himmel.
Dabei liefen ihm ein paar Tränen die Wangen hinab.
Womit hab ich das verdient?

Nach längerer Zeit machte er die Augen zu und versuchte zu schlafen.
Da sein Leben für ihn eh nicht viel wert war, wollte er nur noch schlafen.

~*~

Kurze Zeit später wachte er schon wieder wegen Hunger auf.
Er schaute sich kurz um und sah einen kleinen Hasen.
Er rannte schnell los und versuchte ihn zu fangen.
Doch wegen seiner Verletzung bekam er ihn nicht und klappte zusammen.
Als er Ohnmächtig wurde fiel er gegen einen Baum.
Er schlug sich bei dem Aufprall den Kopf auf und ihm lief das Blut aus der Wunde.
Zu seinem glück war es nur eine kleine Verletzung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dan

avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 13.08.09

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Di Aug 18, 2009 4:02 pm

Niedergeschlagen lief der Rüde am Wasser entlang.
Das war falsch... Dachte er sich. Er bereute es
Cherry so angeschrien zu haben. Ein Seuftzen entlitt
seiner Kehle, und er sah sich um. Dan verdrehte den
Kopf als er einen kleinen Welpen sah. Er schlief.
Neugierig kam der grosse Rüde dem Welpen näher und
beäugte ihn erst aus der Ferne, entschloss sich aber dann
näher an ihn heranzugehn. ''Hey kurzer.'' Raunte Dan
freundlich und setzte ein Lächeln auf. Er sah sich verwundert um.
''Sag mal... Wo sind denn deine Eltern?'' Der Rüde liess
sich auf die Hinterläufe sinken und musterte den Welpen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Astra

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 18.08.09

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Di Aug 18, 2009 6:21 pm

Astra kämpfte sich durch ein Gebüsch hindurch. "Immer diese Dornensträucher." fluchte sie leise und zog sich einen eben dieser aus dem Fell.
Als sie es endlich durch das Gebüsch geschafft hatte, sah sie die Gewässer, die sie schon von weitem gehört hatte.
Zufrieden grinste sie und legte ihren Kopf ins Wasser, sie mochte das Gefühl, wenn wasser gegen ihren Kopf peitschte.
Einige Minuten vergingen, bis sie wieder aufstand und ihren Kopf leicht schüttelte. "Das tat gut." lächelte sie.

Weiterhin schritt sie am Ufer entlang bis ihr Blick auf einen kleinen Wolf und einen großen Hund viel. "Familie?" fragte sie sich, doch dann sah sie den Unterschied in den beiden, zudem sie einige Ereignisse aus derren Leben gleich mitabbekam.
Sie ging etwas näher zu den beiden hin.
"Ist bestimmt nicht leicht kleiner." seufzte sie leise, lächelte jeddoch, er konnte sie eh nicht hören, da er am schlafen war.

Dann grinste sie den großen frech an, "Tststs, warum den so ein nachdenklich besorgtes und schuldbewusstes Gesicht kurzer? Darauf stehen die Damen nun mal gar nicht." Sie setzte sich in einigem Abstand zu den beiden hin. Lange schon hatte sie niemanden mehr gesehen und war gespannt was der 'kurze' wohl sagen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dan

avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 13.08.09

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Di Aug 18, 2009 6:28 pm

Dan zuckte auf und sah zu der fremden. Kurz schüttelte er seinen Kopf..
''Geht dich nichts an, puppe.''Schnaubte er und sah wieder zurück zum Welpen.
Sein Blick glitt wieder zur Wölfin. Er musterte sie. Dan wollte sich entschuldigen.
Er öffnete seinen Fang, doch entschied sich es doch lieber bleiben zu lassen.
''Ist das dein Kind?'' Fragte er die weisse und erhob sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Astra

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 18.08.09

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Di Aug 18, 2009 6:40 pm

Grinsend schüttelte die weiße ihren Kopf, "Mal ehrlich kurzer." sagte die weiße, "Ist Puppe nicht ein wenig aus der Mode?" Sie schaute ihn lächelnd, doch zu zugleich fragend an, wobei ihre Augen, strahlten.

"Nein, der kleine ist nicht von mir, aber er hat ein trauriges Schicksal gehabt." sagte sie und schweiffte mit einem Blick zu dem kleinen Fellknäuel hinüber, "Aber nunja, du bist wach, von daher bist du momentan Intressanter." Ihre Augen blitzten auf als sie aufstand und zu dem Rüden hinging. "Du solltest dich wirklich für eine entscheiden, zumindest für den Moment, wer weis, vielleicht ist ja eine der beiden die richtige für dich, wobei ich dir glaube das es schwer ist, sie geben beide was her." sagte sie freundlich und mit einem ihrer hübschesten, aber auch mysteriösesten lächeln, ganz nah ging sie an dem Rüden vorbei, wobei sich die Felle der beiden streiften, "Und bevor du fragst, ich bin nicht wie dieser schwarze Komiker, ich lese keine Gedanken."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dan

avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 13.08.09

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Di Aug 18, 2009 8:05 pm

Der Rüde sah die Fähe verwirrt an. ''Wenn du nicht so bist
wie er, und keine Gedanken liesst..'' er zögerte.
''Woher weisst du dann von meinem Problem?''
Fragte er und sah sie mistrauisch an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fenri

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 17.08.09
Alter : 24
Ort : R-Town

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Di Aug 18, 2009 8:06 pm

Fenri wurde nach sehr langer zeit wach und bemerkte schnell die zwei anderen wölfe. ängstlich wich er von den beiden weg und versuchte sich zu verstecken. Dabei stolperte er über einen Ast und fiel wieder zu Boden. Mit mehreren Tränen im gesicht schaute er zu den beiden und ging weiter nach hinten.

Zu seinen Pech war dort eine kleine grube in die er rein fiel. Dabei verfing er sich in mehreren ästen und gebüschen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Astra

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 18.08.09

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Di Aug 18, 2009 8:22 pm

"Ach kurzer." grinste sie freundlich und strich mit ihrer Rute an seinem Kinn entlang, "Das ist doch kein Problem. Ein Problem ist nur das was du aus einer angelegenheit machst, die so simpel ist wie das Atmen selbst. Tief in dir kennst du die antwort auf die beiden doch, du musst sie nur akzeptieren damit sie aus ihrem Versteck, tief in deiner Seele hervorkommt." Wieder lächelte sie zu dem Rüden, wobei ihre augen freundlich und doch im gleichen Moment mysteriös im Sonnenlicht funkelten.

Als sie sah was mit dem kleinen paseierte war sie mit einem Satz bei ihm und zog ihn am Nacken aus der Grube, vor welcher sie ihn absetzte, "Keine Angst kleiner, wir tun dir schon nichts." sagte sie und war mit einem Satz wieder beim Rüden, "Und was dich angeht kurzer, lass sie frei." sprach sie freundlich grinsend und stupste sein Maul seitlich an, "Deine Wahrheit, lass sie frei!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fenri

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 17.08.09
Alter : 24
Ort : R-Town

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Di Aug 18, 2009 8:29 pm

Fenri lächelte kurz wich dann aber doch wieder auf abstand und beobachtete die zwei.
Er schlug seine kleinen aber dennoch schon scharfen krallen leicht gegen einen baum und wusste nicht was er tun solle. Er hatte so ein komisches gefühl als die fremde weiße ihn mit so netter stimme angesprochen hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dan

avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 13.08.09

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Di Aug 18, 2009 9:18 pm

Kurz glitten seine Blicke zum Welpen, dann wieder zur weissen.
''Du siehst aber auch ganz schon scharf aus.'' Sagte er frei
heraus wie sie es ihm gesagt hatte und konnte sich ein lachen
nicht verkneifen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fenri

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 17.08.09
Alter : 24
Ort : R-Town

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Di Aug 18, 2009 9:29 pm

Fenri legte sich auf den Boden und beobachtete weiter die zwei. Leicht immernoch ängstlich und zurückhaltend rolt er sich bisschen näher damit er den beiden zu hören konnte.
was die wohl reden, ob sie wohl über mich reden... dachte er sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Astra

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 18.08.09

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Di Aug 18, 2009 9:39 pm

Astra lächelte, ein lächeln was wohl auf die meisten sehr verführerisch wirkte. "Das ist eine Wahrheit." sagte sie und striff mit ihrer Rute an der Seite des Rüden entlang, "Aber ist es auch deine Wahrheit?" Sie sah ihm in die Augen. "Immerhin ist diese Wahrheit weder rot, noch braun weiß gescheckt, sie ist nur weiß, wie ein kleiner iddylisches Dorf eingebeten zwischen zwei schützenden Bergen, und von dem Glanz reinem Schnee's bedeckt. Wobei sie vom seichten Licht des Mondes bestrahlt wird."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dan

avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 13.08.09

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Di Aug 18, 2009 9:46 pm

''Hört sich doch gut an.'' Gab der Rüde offen zu und lächelte die Fähe an.
Er kam ihr ein bisschen näher und beäugte sie kurz. ''Meinst du das in dem
iddylischen Ort Platz für mich ist?'' Fragte er sie. Er wusste nicht warum er das
tat. Aber irgentwie hatte er keine schuldgefühle. Wieso wusste er selbst nicht.
Die Wölfin lenkte ihn einfach zu sehr davon ab. Kurz umkreiste er sie um sie
genauer zu mustern und sah sie danach an. Ein weiteres Lächeln zierte seine
Leftzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moon

avatar

Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 12.08.09
Alter : 23
Ort : Regensburg

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Di Aug 18, 2009 9:56 pm

Moon kam bester Laune beim Gewässer an, blieb aber dann sofort stehen.
Sie witterte zwei Fremde, aber auch Dan.
Etwas verunsichert, aber doch mit aufrechter Haltung schritt die Wölfin aus den Büschen.
"Hey Dan",
begrüßte sie den Hund und lächelte ihm zu.
"Mein Name ist Moon.
Wie heißt du, weiße Wölfin?",
fragte sie direkt und sah sich etwas verwirrt um.
Hatte sie nicht zwei fremde Wölfe gerochen?
Moon's Blick fiel auf einen Baum,
unter dem ein braunes Fellbündel lag.
Langsam näherte sie sich und erkannte einen Welpen!
Das Herz der Roten machte einen Freudensprung und sie ließ die anderen beiden links liegen.
Sie wollte unbedingt zu dem Welpen.
"Na Kleiner?",
fragte sie freundlich,
"Was machst du denn hier so ganz allein?"


Zuletzt von Moon am Di Aug 18, 2009 10:05 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://whitewindwolfi.deviantart.com
Fenri

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 17.08.09
Alter : 24
Ort : R-Town

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Di Aug 18, 2009 10:01 pm

Fenri zuckte zusammen und wich zurück. Vor lauter angst die er hatte,
brachte er kein wort heraus. Er schaut ihr ins gesicht und weinte wieder mehrere tränen.
Mit einen kleinen sprung nach hinten vergrößerte er den abstand und schaut ihr dann wieder ins gesicht.
wer ist das dachte er sich und sagte dann zu ihr "wer bist du"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moon

avatar

Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 12.08.09
Alter : 23
Ort : Regensburg

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Di Aug 18, 2009 10:06 pm

Moon wunderte es nicht, das der Welpe so ängstlich war.
Ohne Eltern in der Nähe hätte sie an seiner Stelle auch Angst.
"Mein Name ist Moon,
wie ist dein Name?",
fragte sie weiter freundlich und legte sich flach auf den Bauch,
das sie nicht mehr so viel größer als der Welpe war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://whitewindwolfi.deviantart.com
Fenri

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 17.08.09
Alter : 24
Ort : R-Town

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Di Aug 18, 2009 10:10 pm

Fenri kam ganz wenig näher und antwortete ihr zögernd "i...ich b.. bin f... fee... fenri"
"warum bist du so freundlich zu mir und ignorierst mich nicht wie meine familie..."
sagte er sehr traurig mit vielen tränen im gesicht.

Er kam noch bisschen auf sie zu und berührte leicht mit seiner linken verletzten pfote ihr fell.
Danach wich er wieder zurück und hielt wie gewohnt abstand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moon

avatar

Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 12.08.09
Alter : 23
Ort : Regensburg

BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   Di Aug 18, 2009 10:14 pm

Moon lächelte Fenri liebevoll an.
"Warum sollte ich nicht freundlich sein?
Ich liebe Welpen und du bist ein ganz besonders Lieber",
sagte Moon freundlich, doch als sie hörte, das seine Famile ihn ignorierte,
musste sie ihre Wut runterschlucken.
Vor Fenri wollte sie nicht ausrasten.
"Nicht weinen...",
sagte sie nur traurig und leckte ihm vorsichtig - um ihn nicht zu sehr zu erschrecken -
die Tränen vom Fell und ließ ihre Ohren hängen.
Es brach Moon immer fast das Herz, wenn sie so süße, kleine Welpen weinen sah.
"Ich tu dir nichts...
Du kannst ruhig bei mir bleiben",
versicherte sie ihm und lächelte leicht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://whitewindwolfi.deviantart.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die wilden Gewässer   

Nach oben Nach unten
 
Die wilden Gewässer
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Vegane Gewürzmischungen, wo??
» Ganz Neu Hier...
» Welche Hefe?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: RPG Bereich :: Gewässer-
Gehe zu: